In diesem Jahr wird ein neues Buch erscheinen. Zusammen mit zehn inspirierenden Frauen entsteht gerade dieses faszinierende Werk: Wir geben uns jede mit unserer ureigenen Geschichte hinein, zeigen uns in unserer Ganzheit, schaffen einen sicheren Raum für unsere LeserInnen. Diese Texte sind für sie, und für mich.

Ich liebe ihre Klarheit. Und ich liebe ihre Verletzlichkeit.

Wenn ich sie mit einem Wort beschreiben sollte, wäre es KONSEQUENT. In ihrer Gegenwart fühle ich eine no-bullshit-policy.
Aber wenn du einen Stein ins klare Wasser wirfst, breiten sich die Wellen in immer größeren Ringen bis zum Ufer aus. Niemals würde sie ihre Gefühle für sich behalten.

Ihre Worte treffen einen Nerv, von dem ich bisher noch nicht mal etwas wusste.

So wie Pilates Muskeln trainiert, von denen du vorher nichts geahnt hast.
Ich staune wie ein kleines Kind, während ich sie lese. Es ist pure Magie.
Jedes Wort erfüllt mich und zerrinnt noch im gleichen Moment, nimmt etwas mit. Hinterlässt funkelnde Stille.

Ich glaube, sie hat es sich bisher an keinem Tag in ihrem Leben leicht gemacht.

Sie ist eine Kriegerin, durch und durch.
Gnadenlos gegenüber sich selbst durchschreitet sie Schatten um Schatten.
Tanzt, fliegt und fällt.

Als ich ihren ersten Text lesen durfte, hatte ich Gänsehaut am ganzen Körper.

Ich gehe in Resonanz mit ihrer Geschichte und den Details, die nur sie, nur so schreiben kann – und die genau deshalb universell schwingen.

Ich sah sie auf Instagram und dachte, wow, was für eine starke und sanfte Energie!

Oft schützen wir uns mit Masken und Mauern, bevor wir zum „weichen Kern“ vordringen.
Doch sie zeigt mühelos, wie unser sanftes Wesen die eigentliche Kraft birgt.
Sie verkörpert das, wovor wir die größte Angst haben: ein offenes Herz.

Nach unseren Gesprächen möchte ich sofort etwas Gutes tun.

Sie inspiriert mich, die Dinge in die Hand zu nehmen und etwas zu bewegen. Kleine Taten mit großer Wirkung, in absoluter Hingabe.

Ihre Worte zogen mich in einen unglaublichen Bann.

Sie nahm mich als erste mit auf eine berührende Reise – und ich freue mich so, dass 2023 viele weitere Menschen in ihre Geschichte eintauchen dürfen!

Ihr Lachen verzaubert mich immer wieder.

Ich wünsche uns allen, dass wir in diesem Jahr ganz viel davon erleben!

Sie fiel mir im Workshop auf. So eine Powerfrau!

Fast traute ich mich nicht, sie anzusprechen.
Aber nur fast. 😉
So dankbar bin ich nun für diese Verbindung und unsere gegenseitige Inspiration.

Sie verkörpert für mich Weisheit auf allen Ebenen.

Sie hat den Mut, ihrer eigenen inneren Stimme zu lauschen.
Sie spürt und ehrt ihre Intuition.
Sie holt sich Ideen und Rat von außen – um ganz ihren eigenen Weg zu gehen.

… (Für die Frauen, die ausgestiegen sind)

Sie war bis hierher dabei, hat sich und ihre Geschichte in das Buch gegeben.
Dann spürte sie: Halt. Das stimmt so nicht mehr für mich.
Und sagte: Nein.
Sie stieg aus – und ich danke ihr für diese Entscheidung, für die Klarheit. Sie setzt auf beiden Seiten neue Energie frei.

Ich danke mir selbst für meinen Mut.

Denn ich habe keine Ahnung, was ich hier tue.
Und ich weiß genau, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Dass WIR auf dem richtigen Weg sind.
So ist das mit dem Bücherschreiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s